Was wir glauben

 

BIBEL: 
Wir glauben, dass die Bibel das von Gott inspirierte und unfehlbare Wort Gottes ist, das für alle Lebensbereiche Gültigkeit hat und Wegweisung ist.

GOTT: 
Wir glauben an den drei-einigen Gott der Bibel, der sich im Vater, im Sohn und im Heiligen Geist geoffenbart hat.

JESUS:
Wir glauben, dass Jesus der einzige Weg zu Gott ist. Er ist der Sohn Gottes und auch der Menschensohn. “Und es ist in keinem anderen das Heil, denn auch kein anderer Name unter dem Himmel ist den Menschen gegeben, in dem wir gerettet werden müssen.“ (Apg 4,12). Er wird wiederkommen, wie es in Apg 1, 10-11 beschrieben wird.

ERLÖSUNG DURCH GNADE: 
Wir glauben, dass wir allein durch den Glau­ben an das bereits erbrachte Erlösungswerk Jesu Christi am Kreuz - nicht durch eigene Werke (Eph 2,8-9) - errettet werden können.

TAUFE: 
Wir glauben, dass sich jeder wiedergeborene Christ nach seiner Bekehrung im Wasser „auf Christus Jesus“ (Röm 6,3) taufen lassen sollte; im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes (Matt 28,19).

GEMEINDE: 
Wir glauben, dass jeder wiedergeborene Christ in einer örtlichen biblischen Gemeinde fest integriert sein soll. Diese Einbindung ist nötig, um neutestamentliches Christsein praktizieren zu können. (Apg 2, 42)

EWIGKEIT: 
Wir glauben, dass ein Mensch nach seinem Tod die Ewigkeit nur auf zwei verschiedene Arten verbringen kann: Entweder bei Gott (Himmel) oder fern von Gott (Hölle/Verdammnis). Jeder Mensch entscheidet durch die per­sönliche Annahme oder die Ablehnung von Jesus Christus als Herrn und Erlöser über sein weiteres Leben in der Ewigkeit. Die Bibel sagt: „Wer gläubig geworden und getauft worden ist, wird errettet werden; wer aber ungläubig ist, wird verdammt werden“ (Mk 16,16).

WIEDERGEBURT: 
Wir glauben, dass jeder, der Jesus Christus als Herrn und Erlöser im Glauben angenommen hat, wiedergeboren ist „zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi aus den Toten“ (1. Petr 1,3, Joh 1,12-13 und 1. Joh 5,12).